Wortflüssigkeit beim MedAT

Der Untertest „Wortflüssigkeit“ besteht aus einem Wort, dessen Buchstaben gemischt wurden. Du musst den Anfangsbuchstaben des Wortes herausfinden.

15 Aufgaben in 20 Minuten.

Wortflüssigkeit

Du willst kostenlos Wortflüssigkeit üben?

Hier kannst du Wortflüssigkeit üben, und das vollkommen kostenlos. Was ist überhaupt Wortflüssigkeit? Es ist ein Teil des MedAT aus dem Bereich „Kognitive Fähigkeiten“.

Die Aufgabe besteht darin aus einem Buchstabensalat das entsprechende Wort zu bilden und den Anfangsbuchstaben in die Lösung einzutragen. Die Länge des Buchstabensalats kann variieren. Meist sind die Wörter aber länger als vier Buchstaben.

Beim Test müssen die Bewerber 15 Aufgaben innerhalb von 20 Minuten erledigen.  Diese kostenlosen Übungen ermöglichen es dir dein Können zu testen, um dich auf diesen Bereich gut vorbereiten zu können.

 Aber das ist noch nicht alles. Du kannst nicht nur hier kostenlos Wortflüssigkeit üben. Wir haben für dich ein kleines Geschenk vorbereitet Kostenloses Wortflüssigkeits-Paket mit über 1200 gratis Aufgaben.

Wortflüssigkeit Beispiele

 

1.                  R K U P E F

a)   K 

b)   U

c)   E

d)   R

e)   Keine Antwort ist richtig 

 

 

2.                    N U W K I R G 

a)   W

b)   G

c)   K

d)   R

e)   Keine Antwort ist richtig

 

 

3.                   U F S R U A

a)   F

b)   S

c)   A

d)   R

e)   Keine Antwort ist richtig

 

 

4.                    T K O T I R

a)   K

b)   R

c)   I

d)   T

e)   Keine Antwort ist richtig

 

 

5.                    R E W E E R K F U

a)   E

b)   K

c)   R

d)   W

e)   Keine Antwort ist richtig

 

 

6.                    W I G E E I K T 

a)   G

b)   T

c)   K

d)   E

e)   Keine Antwort ist richtig

 

 

7.                    K S E P S I S

a)   S

b)   I

c)   E

d)   P

e)   Keine Antwort ist richtig

 

 

8.                    U N A S H A G 

a)   U

b)   S

c)   N

d)   H

e)   Keine Antwort ist richtig

 

 

9.                    A F C A U L E S H 

a)   C

b)   U

c)   L

d)   A

e)   Keine Antwort ist richtig

 

 

10.                    U P O S L M P S I U 

a)   M

b)   O

c)   L

d)   P

e)   Keine Antwort ist richtig

 

 

11.                    N U Z T M E U S G 

a)   U

b)   S

c)   T

d)   N

e)   Keine Antwort ist richtig

 

 

12.                    L P S C H N E S I 

a)   N

b)   S

c)   E

d)   L

e)   Keine Antwort ist richtig

 

 

13.                    Z E L E G R T L A

a)   E

b)   A

c)   Z

d)   G

e)   Keine Antwort ist richtig

 

 

14.                    R I S G T E E R

a)   G

b)   E

c)   I

d)   S

e)   Keine Antwort ist richtig

 

 

15.                    N G R W T A U

a)   U

b)   A

c)   W

d)   T

e)   Keine Antwort ist richtig

 

 

Wortflüssigkeit Lösungen

Aufgabe 1: a) gesuchtes Wort: KUPFER

Aufgabe 2: a) gesuchtes Wort: WIRKUNG

Aufgabe 3: c) gesuchtes Wort: AUSRUF

Aufgabe 4: d) gesuchtes Wort: TRIKOT

Aufgabe 5: e) gesuchtes Wort: FEUERWERK

Aufgabe 6: d) gesuchtes Wort: EWIGKEIT

Aufgabe 7: a)  gesuchtes Wort: SKEPSIS

Aufgabe 8: e) gesuchtes Wort: AUSHANG

Aufgabe 9: c) gesuchtes Wort: LAUFACHSE

Aufgabe 10: d) gesuchtes Wort: POPULISMUS

Aufgabe 11: a) gesuchtes Wort: UMSETZUNG

Aufgabe 12: b) gesuchtes Wort: SCHNIPSEL

Aufgabe 13: c) gesuchtes Wort: ZELTLAGER

Aufgabe 14: e) gesuchtes Wort: REGISTER

Aufgabe 15: c) gesuchtes Wort: WARTUNG

 

Wortflüssigkeit Strategie

Als Erstes solltest du dir die Buchstaben und die dazu passenden Antwortmöglichkeiten anschauen.

 

Wie zum Beispiel hier: S I T G R E T A E

  1. a) Anfangsbuchstabe: G
  2. b) Anfangsbuchstabe: S
  3. c) Anfangsbuchstabe: T
  4. d) Anfangsbuchstabe: A
  5. e) Keine der Antwortmöglichkeiten ist richtig.

 

Betrachte kurz das Wort und die Antwortbuchstaben in den Antworten. Und versuche jeweils ein Wort zu bilden. Wenn dir in kürzester Zeit nichts einfällt dann sollten wir anfangen strategisch an dieses Beispiel ranzugehen.

Wörter beinhalten zumeist typische Buchstabenkombinationen wie zb CH, SCH, PH, TT, ST, IE, EI… 

 

Versuche mögliche Buchstabenkombinationen in dem Wort zu finden. Hast du welche gefunden? 

Das ist ein typisches Beispiel aus dem MedAT mit neun Buchstaben und gehört eher zu den schwierigen Aufgaben. Der richtige Anfangsbuchstabe ist b) S. Das Wort musst du aber selbst erraten. 

Falls du mal ein Wort nicht findest und keine Lösungen dazu vorhanden sind, dann kannst du kostenlose tools dafür nutzen, die aus diesem Buchstabensalat wieder Wörter bilden. Wie zum Beispiel hier.

Die nächste Strategie um schnell auf die Lösung der Wortflüssigkeits-Übungen zu kommen ist die Buchstaben in einem Kreis anzuordnen. Den dadurch kannst du viel gemütlicher die Buchstaben verbinden. Das ist eine der besten Lösungsstrategien für Wortflüssigkeit. 

Dieser Untertest ist etwas unberechenbar, weil es auch oft Glückssache ist. Verwende diese beiden Methoden wenn du das nächste Mal für den MedAT übst. So wirst du dich durch diszipliniertes trainieren in Wortflüssigkeit verbessern, und keine Probleme mehr haben diesen Buchstabensalat zu lösen  😉 

Weitere Informationen findest du auf der offiziellen Seite VMC.

 

 

Häufigkeiten von Anfangsbuchstaben

 

Fließtext 

Ein weiterer Punkt ist, dass die Wahrscheinlichkeit für jeden Buchstaben auch nicht gleich groß ist. So sind laut Wikipedia folgende Buchstaben die häufigsten in Fließtexten:

PlatzBuchstabeRelative Häufigkeit
1.D14,2 %
2.S10,8 %
3.E7,8 %
4.I7,1 %
5.W6,8 %

Wörterbuch

In Lexika ist laut Wikipedia wieder eine andere Verteilung gegeben.

PlatzBuchstabeRelative Häufigkeit
1.S11,8 %
2.K7,3 %
3.A7,1 %
4.P7,0 %
5.B5,7 %
6.M5,7 %

Doch auch diese Wahrscheinlichkeiten sind mit Vorsicht zu genießen, denn es kommen ja nur 15 Beispielaufgaben deshalb sind diese Werte nicht eins zu eins auf die Wörter beim MedAT anwendbar. 

Die häufigsten Buchstaben

 

PlatzBuchstabeRelative Häufigkeit
1.E16,11 %
2.N10,33 %
3.I9,05 %
4.R6,72 %
5.T6,34 %
6.S6,23 %
7.A5,60 %
8.H5,20 %
9.D4,17 %
10.U3,70 %
11.C3,40 %
12.L3,24 %
13.G2,94 %
14.M2,80 %
15.O2,32 %

Der häufigste Buchstabe ist das „E“. Jeder sechste Buchstabe ist im Durchschnitt ein „E“. Behalte das im Auge. Es kann oft hilfreich sein die Buchstaben bei Wortflüssigkeit so neu anzuordnen das nach einem Konsonanten ein Vokal folgt.

 

2 – Buchstabenkombination

 

PlatzBuchstabeRelative Häufigkeit
1.ER4,1 %
2.EN4,0 %
3.CH2,4 %
4.DE2,3 %
5.EI1,9 %
6.ND1,8 %
7.IE1,8 %
8.TE1,7 %
9.IN1,6 %
10.GE1,5 %
11.UN1,5 %
12.ES1,4 %

Aufgrund der so hohen Häufigkeit von dem Buchstaben „E“, ist auch die Häufigkeit von „E“ in Buchstabenkombinationen so groß.

Quelle: Kryptographie 

Doppelkonsonanten

Neben den 2 Buchstabenkombinationen gibt es auch die Doppelkonsonanten, bestehend aus zwei Konsonanten wie,

CK, CH, TZ, PF,…

Daneben gibt es auch noch Doppelkonsonanten aus zwei gleichen Buchstaben wie:

 II, MM, NN, SS, TT, BB und DD,…

Besonderheiten der deutschen Sprache

 

In der deutschen Sprache sind Wörter oft durch Zusammensetzung entstanden, wie zum Beispiel Schlafsack oder Kühlschrank.

Bedenke dies auch beim Aufnahmetest, denn auch hier können zusammengesetzte Wörter kommen.

 

Wortflüssigkeit Tipps & Tricks 

 

1. Wenn du das Wort nicht innerhalb von ein paar Sekunden erkennst, dann solltest du zum nächsten Beispiel. Dieser Trick basiert auf dem Unterbewusstsein. Denn auch wenn du weitergehst zur nächsten Übung von Wortflüssigkeit, dein Gehirn arbeitet weiter. 

2. Oft kommen Wörter die nicht so häufig vorkommen und eher schwer sind. Deshalb kann ich dir nur raten früh genug anfangen diesen Untertest zu lernen und deinen Wortschatz erweitern.

3. Jedes Substantiv das beim MedAT vorkommt ist Teil der deutschen Sprache und somit kann man alle Substantive herrausfinden. In unserem MedAT Lernportal waren beim MedAT 2019 13 von 15 Wörter enthalten. Somit hättest du bei diesem Testteil ein echt gutes Ergebnis gehabt.

4. Fange am besten mit dem Level 1 an damit du ein Gefühl für diesen Testteil bekommst. Langsam kannst du dann den Schwierigkeitsgrad steigern. Mit viel Geduld kannst du hier viele Punkte holen.

1200 Kostenlose Wortflüssigkeits-Beispiele

Wie hat dir unser Post gefallen?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnitts Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen

Weil dir unser Post gefallen hat...

Folge uns auf Social Media!

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

1 Kommentar

  1. Robert Trojak

    Hast du eine Frage zu Wortflüssigkeit? Schreib uns gerne hier in den Kommentaren und wir helfen dir weiter 🙂

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6,000 Wortflüssigkeit Aufgaben

In unserem Lernportal findest du über 6,000 Beispielaufgaben zu Wortflüssigkeit. Durch zwei verschiedene Lernwege bieten wir dir eine abwechsnulgsreiche Vorbereitung auf diesen Untertest.
Wortflüssigkeit MedAT Lernportal